25
Juni
2011

Weinjahr 2010 steht für Extravaganz und Vielfalt

Zum 2. Mal fand die Prämierungsverkostung zum internationalen bioweinpreis unter Leitung des Sensorikexperten Martin Darting statt. Über 400 Bio-Weine, eingereicht von 110 Bio-Winzern und 6 Händlern aus 8 Ländern wurden sensorisch nach dem PAR-System dokumentiert und beurteilt. Dieses Jahr zählten auch Weine aus Portugal und Holland zu den Medaillenträgern.

Ein besonderes Augenmerk wurde bei dieser Verkostung auf die bio-dynamischen Weine gelegt, die vor allem in ihrer sensorischen Wirkungsweise mit Aromadichte und Dynamik überzeugten. Hier lohnte sich der zeitliche Mehraufwand bei der PAR-Bewertung besonders.

Die Verkoster ließen sich nicht von einem vorzeitigen ‚gut‘ oder ‚schlecht‘ von einem möglicherweise noch verschlossenen Wein beeindrucken. Außerdem erhöhte das Degustieren in dreier Gruppen die Aufmerksamkeit für versteckte "Schönheiten" im Wein, die dann erkannt und honoriert werden. Für alle Kritiker: Nur weil ein Wein bio-dynamisch erzeugt wurde, bekam er keinen Vorab-Bonus, sondern durch die genauere Prüfung wurden sogar kritische Punkte genauer beleuchtet.

Besonders beachtlich waren die Qualitäten der pilzwiderstandsfähige Rebsorten die von Jahr zu Jahr vermehrt Topqualitäten, auch bedingt durch die Erfahrung der Winzer, liefern.

Den teilnehmenden Bio-Winzern geht es vor allem um die Darstellung der sensorischen Profile, die jeder Wein bei der Verkostung erhält. Wie wird mein Wein empfunden? Ist eine häufig gestellte Frage, die von PAR eindeutig beantwortet wird.

Die 16-köpfige Jury war von der besonderen Vielfalt der eingereichten Bio-Weine sehr beeindruckt. Sie bestätigten die Qualitätsspitze 9 mal mit weltklasse Weine (96-100 Punkte), weitere 64 Weine sind erstklassig (90-95 Punkte) und 134 Weine entsprechen ausgezeichneten Qualitätsmerkmalen. Die sensorischen Weinprofile und die Ergebnisse können unter www.bioweinpreis.de eingesehen werden. Das 100 Punkte System und die grafische Darstellung der Ergebnisse ermöglichen dem Verbraucher, sich seinen ganz persönlichen Geschmacksfavoriten auszuwählen.

Alle Ergebnisse und Profile können ab sofort auf der Homepage des Wettbewerbs www.bioweinpreis.de eingesehen werden.

Pressekontakt/Fotowünsche:

Gisela Wüstinger
WINE System AG
Nußbaumstr. 3
83112 Frasdorf
Tel. 0049 8052 909074
Fax 0049 8052 909075
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.winesystem.de
www.bioweinpreis.de
ca. 2.046 Zeichen (inkl. Leerzeichen) Pressetext frei zur kostenlosen Verwendung; Belegexemplar erbeten.

Copyright © 2009 - 2019 WINE System AG. Alle Rechte vorbehalten.